Ernährung

Ein wichtiger Baustein zum allgemeinen Wohlbefinden stellt eine vollwertige , ausgewogende Nahrung dar. Die Wirkung guter Lebensmittel und ihrer entsprechenden Zubereitung wurde und wird oft unterschätzt.

 

Im Rahmen meiner Ausbildung zur hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin, als Fastenleiterin, div. Fortbildungen zum Thema Ernährung bei Arthrose, Krebs, MS etc. sowie als Qigong-Ausbilderin incl. Kenntnisse der TCM-Ernährung  komme ich immer wieder mit verschiedenen Ernährungsformen in Berührung.

Diese Grundlagen bilden mein großes Interesse an Ernährung und somit auch  die Möglichkeit unterschiedliche Ernährungsformen zu vergleichen.

 

Einige mir wichtig erscheinende Punkte möchte ich hier anmerken:

  • Esse den Jahreszeiten entsprechende Lebensmittel, möglichst naturbelassene Nahrungsmittel, ohne chemische Zusätze und Rückstände, nicht gentechnisch verändert.
  • Esse morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettelmann!  
  • Nehme jeden Morgen ein Glas  heißes Wasser als erste Nahrungsaufnahme zu dir !
  • Achte auf die Aufnahme von Ballaststoffen.
  • Nehme möglichst keine künstlichen Zusatzstoffe, wie Glutamat oder Emulgatoren zu dir, um vor allem das Mikromilieu des Darmes im Gleichgewicht zu halten.
  • Die Hauptnahrungsbestandteile sollten Getreide , Gemüse, Obst und Eiweiß aus pflanzlichen Quellen sein.
  • Wasser stellt die beste Möglichkeit dar, um den Durst zu löschen.
  • Kaufe und esse Lebensmittel überwiegend  aus heimischem Anbau! Nicht nur der Umweltschutzgedanke spielt hier eine große Rolle, sondern auch unser gesamtes Stoffwechselsystem und das Mikromilieu des Darmes ,  welches über sehr lange Zeit  ausgebildet wurde.
  • Bereite Deine Speisen mit Freude zu, nimm Dir Zeit für die Zubereitung und genieße in Ruhe Deine Mahlzeiten

 

10  aktualisierte Regeln der DGE 

  • Lebensmittelvielfalt genießen
  • Gemüse und Obst 5 x am Tag
  • Vollkorn wählen
  • mit tierischen Lebensmitteln die Auswahl ergänzen
  • gesundheitsfördernde Fette nutzen
  • Zucker und Salz sparsam nutzen
  • Als Getränk Wasser trinken
  • Speisen schonend zubereiten
  • achtsam essen und genießen
  • auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben

 

 


Fastenwoche    2021 online. Zugangsdaten wurden bei Interesse per Mail zugesandt.

Fasten- und Bewegungswoche 

jeweils eine Woche in den Faschingsferien 

Das Angebot fand dieses Jahr mit der Plattform Zoom statt. 

 

 

Die Frühlingszeit ist genau die richtige Zeit, um äußerlich und innerlich zu entschlacken.

  • sich von Giftstoffen reinigen
  • Sauerstoff aufnehmen
  • äußerlich entschlacken
  • und über Ruhe- und Atemübungen wieder Kraft zu schöpfen

Die körperliche Reinigung stellt nur einen Teil des Fastens dar, die innere Reinigung ist genauso wichtig ist, weshalb wir über Atemübungen und dem Fastenbegleiten diesen Aspekt berücksichtigen.

Wir walken bei jedem Wetter draußen !  Bitte entsprechende Kleidung tragen. 

 

Nehmen Sie sich in diesen Tagen eine Auszeit und gönnen Sie sich, wenn möglich einige Tage ganz für sich und leben

Sie nach ihren Bedürfnissen.

 

Bitte sprechen bei Sie Grunderkrankungen  vor dem Fasten mit Ihrem Arzt und lassen sie sich gegebenenfalls ärztlich untersuchen !

 

Ich  begleite mit Ihnen das sogenannte  Heilfasten nach Buchinger , das Basenfasten und das Intervallfasten.. Gerne können Teilnehmer aber auch Fasten, indem sie eine Woche auf Genussmittel und Fleisch verzichten. 

 

Seit 36 Jahren faste ich selbst, seit 15 Jahren leite ich Fastengruppen.

Mit meinen Ausbildungen als Sport- und Gymnastiklehrerin, hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Qigong-Ausbilderin und anderen Zusatzausbildungen stehen mir langjährige Erfahrungen zur Verfügung, die ich gerne einbringe.

 

 

 

Mittwoch, 03.Februar 2021 20: 00 Uhr: vorheriger kostenloser Informationsabend + Anmeldeschluss

Zugangsdaten werden bei Interesse per Mail zugesandt.

Themen. Wer kann Fasten, was ist zu Beachten, Vorbereitungen für das Fasten, Einkaufsliste.

Informationsabend: ca. 2 Std.

 

Nehmen Sie sich an den Fastentagen Zeit für sich. Das Fasten ist nicht nur ein körperlicher Reinigungsprozess.

Das zur Ruhekommen ist ebenfalls ein wichtiger Teil des Fastens.

 

Vorbereitungstag:

sonntags:  Bitte in Ruhe zuhause verbringen und Fasten einleiten

Fasten: montags, dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags 

 

Montagmorgen - Freitagmorgen                   

                                          9:00 Uhr 1 Stunde  : Gehen/ Walken jeder für sich

                                         10:15 Uhr- ca. 12:00 Uhr. Fußübungen, Bauchmassage, Atemübungen

                                                                                 Fastengespräch, Fragen und Infos zum Thema Ernährung

 

Montagabend  -Donnerstagabend           

                                          17:00 Uhr Faszientraining ,Qigong oder rhythmische Übungen

                                          18:00 Uhr -19:00 Uhr Muskelentspannung  nach Jacobson  

 

Freitagabend:              

                                           17 :00 Uhr-18:00 Uhr Qigong

                                           18:00 Uhr- 18:45 Uhr afrikanischer Tanz

 

Aufbautag: Samstag

                                           09:00 Uhr Walken

                                           10:15 Uhr  Fastenbrechen – bis ca. 12:00 Uhr 

 

Info und Anmeldung:

Ellen Vennemann Tel. 07082/50535

Ellen-vennemann@web.de

Sonderpreis: Teilnahmegebühr 119,00 Euro

 

Die Gebühr beinhaltet die online Fasten- und Kursbegleitung an 6 Tagen, online Kursangebote, Möglichkeit eines persönliches Gespräches, eine CD Muskelentspannung nach Jacobson, ein sehr ausführlich ausgearbeitetes digitales Skript, sowie Rezepte für das Basenfasten.